Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Die Fabelmacht-Chroniken: Flammende Zeichen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Die Fabelmacht-Chroniken: Flammende Zeichen

    Im Zug nach Paris trifft wird Mila von einen alten Mann gefragt, ob sie an eine Liebe auf den ersten Blick glaubt…
    Mila hat nach einem Streit mit ihrer Mutter Berlin verlassen und ist auf dem Weg zu ihrer Freundin Isabelle nach Paris. Kaum in Paris angekommen trifft sie dann auf Nicolas, den Jungen aus ihren Geschichten. Und auch er scheint sie zu kennen.
    Zudem erfährt Mila auch noch das sie eine Gabe hat und Geschichten zum Leben erwecken kann, dabei scheint sie schon mittendrin in einer Geschichte zu stecken…
    Die Geschichte ist aus den Sichten von Mila, Nicolas und Eric geschrieben. Jede ist auf seine Art wirklich interessant und trägt zu einem guten Verlauf bei.
    Die Autorin bietet eine fantasievolle neue Idee mit enormem Potential. Eine durchweg vorhandene Spannung und die interessanten Figuren machen es einem unmöglich, von den Seiten zu lassen.

    (110271.)

    Kathrin Lange:
    Die Fabelmacht-Chroniken: Flammende Zeichen
    gebunden, 409 Seiten
    2017: Arena Verlag
    ISBN: 9783401603391
    18,00 €
    (gebundener Ladenpreis)

    110271.jpg
Lädt...
X