Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Lesen über den Webbrowser – der neue Trend im eBook-Markt?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Lesen über den Webbrowser – der neue Trend im eBook-Markt?



    Wie kürzlich vermeldet, liest lediglich ein Viertel aller Deutschen eBooks - auf Pad, Tablet, eBook-Reader, Smartphone usw. Viele trauen sich garnicht an eBooks überhaupt heran. Wird sich an dieser Tasache etwas ändern, wenn eBooks in Zukunft vermehrt über den Web-Browser des eigenen Computers, Tablets oder Smartphones statt über Reader und Apps gelesen werden, wie in der Branche schon seit längerem vorausgesagt wird?

    Vorteile dieser Art des digitalen Lesens zu herkömmlichen Readern sind völlig neue Gestaltungsformen und -freiheiten (Multimediaelelmente, dynamisscher Content etc.) und Einbindung in browserbasierte Formate (Online-Bibliotheken, Suchmaschinen, Social Media):

    Der große Nachteil: Die Netzverbindung muss stehen.

    Alles Wissenswerte zum eBook
    Angehängte Dateien
    Zuletzt geändert von Lemmi; 23.05.2017, 09.42.
Lädt...
X