Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wie Zen schmeckt

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wie Zen schmeckt

    In seinem Kochbuch verrät der Chefkoch des Benediktushofes Christof Zirkelbach nicht nur über 50 Rezepte, sondern führt den Leser zusammen mit der Zen-Lehrerin Doris Zöllis in die Kunst des achtsamen Genießens ein, die überall praktikabel ist. Die Rezepte sind äußerst alltagstauglich und ideal für berufstätige Menschen.
    Und doch ich dies kein Kochbuch wie wir es kennen, es ersetzt keine Kochschule und will es auch nicht. Die Grundtechniken in der Küche werden einfach vorausgesetzt. Es ist kein reines Rezeptbuch, sondern ein Buch über Kochen, Essen, Nahrung, Achtsamkeit. Kreativität soll angeregt werden. Dazu gibt es Geschichten zum Nachdenken, Christof Zirkelbach plaudert über Kochalltag, über Kräuter und Geschmacksrichtungen.
    Dieses Buch vermittelt Ruhe und Achtsamkeit.
    Für die Neuausgabe hat die Kräuter-Fachfrau des Benediktushofs, Barbara Proske, ein eigenes Kapitel mit Rezepten geschrieben, eingeleitet von Doris Zölls. Dabei geht es um die Heilkraft der Kräuter. Neben aktualisierten und neuen Texten trägt ein frisches Layout zur Attraktivität der Neuausgabe bei.

    (110289.)

    Doris Zölls / Christof Zirkelbach / Barbara Proske:
    Wie Zen schmeckt
    Die Kunst des achtsamen Genießens
    Mit über 50 Rezepten
    broschiert, 175 Seiten
    2017: Kösel Verlag
    ISBN: 9783466372003
    20,00 €
    (gebundener Ladenpreis)

    110289.jpg
Lädt...
X