Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Die Masernlüge

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Die Masernlüge

    Vor einigen Jahrzehnten gehörte das Impfen zum Standardprogramm. Ganze Generationen wurden durchgeimpft und es wurde nicht lang hinterfragt oder in Frage gestellt. Mittlerweile hat sich ein Wandel vollzogen; immer mehr Menschen machen sich Gedanken um den Nutzen oder aber auch Risiken von Impfmaßnahmen . In Langzeitstudien kann der Nutzen in vielen Fällen nicht wirklich belegt werden. Dagegen mehren sich Beobachtungen, die darauf hindeuten, dass Impfungen im Zusammenhang mit Folgeerkrankungen oder Komplikationen stehen. Der Autor hat dies am Beispiel der Masernimpfung genauer unter die Lupe genommen und ist zu beunruhigenden Ergebnissen gekommen. Danach belegen neueste Erkenntnisse, dass durch Kampagnen eine Masern Hysterie erzeugt wurde, an der nicht nur die Pharma-Industrie, selbst Gesundheitsbehörden, Politiker und Gutachter mitverwickelt gewesen sein sollen und damit ein milliardenschweres Geschäft über Jahre befeuert haben.
    Hans Tolzin hat alle wichtigen Fakten zu der angeblich tödlichen Erkrankung Masern untersucht und zeigt eindrucksvoll, auf welchen Lügenmärchen die Impfpropaganda immer noch beruht. Die Hintermänner der Pharmaindustrie können sich dabei auf zweifelhafte Gutachten unserer Gesundheitsbehörden bis hin zur Weltgesundheitsbehörde WHO verlassen. Dazu bringt Tolzin erstaunliche Zahlen ans Licht.

    (109992.)

    Hans U.P. Tolzin:
    Die Masernlüge
    Was Sie unbedingt über die Masern wissen sollten - und was die Gesundheitbehörden Ihnen verschweigen
    gebunden, 319 Seiten
    2017: Kopp Verlag
    ISBN: 9783864453908
    19,95 €
    (gebundener Ladenpreis)

    109992.jpg
Lädt...
X