Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Feuer über der Mosel

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Feuer über der Mosel

    Beim Freitagsgebet in der Moschee von Trier ereignet sich ein Brandanschlag. Es gibt zahlreiche Tote und Verletzte. Kurz zuvor wurde der rechte Politiker Michael Witzmann bei einer Demo vor einer Trierer Asylbewerberunterkunft erschossen. Kriminalkommissarin Vanessa Müller-Laskowski und ihr Team versuchen ebenso verzweifelt wie der Rest der Trierer Polizei, bei dem herrschenden Chaos zwischen Mahnwachen und Schweigemärschen, rechter Randale und Straßenschlachten voll blinder Gewalt, den Überblick zu behalten. Sie sind auf der Suche nach einem Mörder, und das schien nie so schwer zu sein, wie inmitten dieses Infernos an der Mosel.
    Authentische Dialoge, und eine beklemmende, düstere Situation, die fast bürgerkriegsähnlichen Zuständen entspricht, sind die Grundlagen des Krimi-Autorenteam Mutter und Sohn Reinsch.
    Gewalt und Hass, aber auch die so kleinbürgerliche Gier und das Ringen um Akzeptanz sind ein weiteres Stilmittel mit dem man den Leser fasziniert. Humor und Lokalkolorit sind weitere Stärken in diesem rasanten Buch die es einfach lesenswert machen.

    (109822.)

    Moni und Simon Reinsch:
    Feuer über der Mosel
    Kriminalroman
    broschiert, 373 Seiten
    2016: KBV
    ISBN: 9783954413140
    10,95 €
    (gebundener Ladenpreis)

    109822.jpg
Lädt...
X