Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Chef sein? Lieber was bewegen!

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Chef sein? Lieber was bewegen!

    Heiler und Borck streben eine menschliche Betriebswirtschaft an, die nicht bei schnöden Maßnahmen zur Personalentwicklung endet. In ihrem Buch beschreiben sie, wie sie das Unternehmen neu aufstellten. Das Ziel: eine hierarchielose Firma, in der Eigenverantwortung und Vertrauen im Mittelpunkt stehen. Der Weg: ungewiss, aber lohnend.
    Das Buch beginnt bereits im Titel, da ist alles drin: ein Fragezeichen: „Chef sein?“ Ein Ausrufezeichen: „Lieber was bewegen!“; eine Aussage: „Warum wir keine Führungskräfte mehr brauchen“. Diesem Motto bleiben die beiden Autoren treu, zu Beginn werfen Sie viele Fragen auf in Bezug auf die Führung eines Unternehmens, zwischen drin werde Ausrufe getätigt wie es anders gehen kann und gegen Ende werden Aussagen getroffen über die es sich lohnt nachzudenken.
    Es beschreibt in umfassender Weise den Weg der Heiler GmbH zum selbstorganisierten Unternehmen und lässt dabei auch die Stolpersteine nicht aus. Durch die verschiedenen Personen, die im Buch mit Ihrer Sichtweise sprechen dürfen kann man die verschiedenen Perspektiven auf solch eine tiefgreifende Transformation gut miterleben. Das Buch liest sich gut und wird an keiner Stelle zäh.

    (111149.)

    Heiler & Borck:
    Chef sein?
    Lieber was bewegen!
    Warum wir keine Führungskräfte mehr brauchen
    gebunden, 296 Seiten
    2018: Heiler & Borck
    ISBN: 9783947572144
    24,90 €
    (gebundener Ladenpreis)

    111149.jpg
Lädt...
X