Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Identitätsbildung

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Identitätsbildung

    Die unüberschaubare Anzahl an Möglichkeiten in Ausbildung, Studium, Beruf, aber auch Partnerschaft und Lebensformen führen zu der Einsicht, dass Identität sich immer neu konstituieren muss.
    Identität ist unter den Bedingungen der Postmoderne kein festes Ganzes mehr.
    Tatsächlich ist Identität das, was mich als unverwechselbares Ich körperlich und geistig – und das heißt: leiblich – konstituiert.
    In Zeiten, in denen vieles in Bewegung ist, ist Identität eng verbunden mit der Frage nach den gemeinsamen Werten – das, wofür es sich zu leben lohnt und was wir an die nächste Generation weitergeben möchten.

    (110842.)

    Guido Meyer / Marco Sorace / Clara Vasseur / Johannes Bündgens (Hg.)
    Identoitätsbildung
    Spiritjualität der Wahrnehmung und die Krise der Moderne
    broschiert, 303 Seiten
    2018: Verlag Karl Alber
    ISBN: 9783495488287
    36,00 €
    (gebundener Ladenpreis)

    110842.jpg
Lädt...
X