Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Bad Blood: Die wahre Geschichte des größten Betrugs im SILICON VALLEY

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Bad Blood: Die wahre Geschichte des größten Betrugs im SILICON VALLEY

    Elizabeth Holmes, die Gründerin von Theranos, galt lange als der weibliche Steve Jobs. Das 19-jährige Start-up-Wunderkind versprach, mit ihrer Firma die Medizinindustrie zu revolutionieren. Ein einziger Tropfen Blut sollte reichen, um Blutbilder zu erstellen und Therapien zu steuern – eine Riesenhoffnung für Millionen Menschen und ein extrem lukratives Geschäft. Namhafte Investoren steckten Unsummen in das junge Unternehmen, bis es mit neun Milliarden Dollar am Markt kapitalisiert war.
    "Bad Blood" ist ähnlich rasant wie ein Krimi geschrieben. Was Theranos so spannend machte, waren die medizintechnologischen Verheißungen nach ewiger Jugend vermischt mit Hoffnungen auf eine humanere, transparentere Instant-Medizin.
    Was wäre, wenn Holmes' Heilsversprechen wirklich geworden wären oder noch wirklich werden? Noch bizarrer wirkt der Betrug, wenn man sich vor Augen hält, wie leichtfertig hier mit dem menschlichen Leben gespielt wurde.
    Das Buch ist eine zeitgenössische Parabel über die Verlockungen von Macht und Ruhm, über unermessliche, menschliche Gier und auch über das innerfamiliäre "Ehrstreben" es zu etwas ganz Besonderem schaffen zu müssen. Die traurige Kehrseite der amerikanischen Fail-Fail again-Fail better-Mentalität, spannend und aktuell wie selten beschrieben!

    (111232.)

    John Carreyrou:
    Bad Blood
    Die wahre Geschichte des größten Betrugs im SILICON VALLEY
    gebunden mit SU, 394 Seiten
    2019: DVA
    ISBN: 9783421048233
    24,00 €
    (gebundener Ladenpreis)

    111232.jpg
Lädt...
X