Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Briefe aus dem Gefängnis

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Briefe aus dem Gefängnis

    Pünktlich zum 100. Geburtstag von Nelson Mandela, dem Mahatma Gandhi Südafrikas kommen nun die „Briefe aus dem Gefängnis“. Einiges war schon aus seinen „Bekenntnissen“ aus dem Jahr 2010 bekannt, vieles muss man zwischen den Zeilen erahnen, da die Briefe natürlich kontrolliert und zensiert wurden.
    Hier bekommt der Leser einen Eindruck davon, wie der Sohn Nelson Mandela den Tod seiner Mutter im Gefängnis aus der Ferne erlebt.
    Seine Kinder sieht er nur von Ferne aus aufwachsen, oft werden Briefe einfach nicht zu gestellt. In einer Einleitung erfahre ich etwas
    über den Häftling Mandela und über die Vorgaben, wie ein Brief auszusehen hatte, wie viele Worte er schreiben durfte, worüber er
    auf keinen Fall schreiben durfte . . .
    Eine wichtige, Lektüre, menschlich und historisch, die wie ein Lehrmaterial für das Einstehen für Freiheit und Überzeugungen.

    (110967.)

    Nelson Mandela:
    Briefe aus dem Gefängnis
    Herausgegeben von Sahm Venter
    gebunden mit SU, 751 Seiten
    2018: Verlag C.H. Beck
    ISBN: 9783406718342
    28,00 €
    (gebundener Ladenpreis)

    110967.jpg
Lädt...
X