Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Der Mordanschlag

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Der Mordanschlag

    Berlin zu Beginn der 90er Jahre. Hans-Georg Dahlmann ist als Chef der Treuhandanstalt einer der meistgefährdeten Männer des wiedervereinigten Deutschlands: Zielscheibe der RAF, verhasst bei Teilen der Bevölkerung und im ständigen Konflikt mit westdeutschen und internationalen Unternehmen.
    An seiner Seite: seine junge Assistentin Sandra Wellmann. Doch Sandra ist Mitglied der RAF in der dritten Generation und wurde als Informantin eingeschleust, um den Terroristen Bettina Polheim und Klaus Gelfert Informationen über Dahlmann zu liefern. Bald gerät Sandras Weltbild jedoch ins Wanken: Sie lernt Dahlmanns idealistische Beweggründe und seine Integrität kennen und schätzen.

    Als ein tödlicher Anschlag auf den Vorsitzenden der deutschen Vereinsbank ausgeübt wird, übernimmt der leitende BKA-Ermittler Andreas Kawert der Ermittlungen und findet heraus, dass die RAF Dahlmann als nächstes potenzielles Opfer im Visier hat. Unter Kawerts Ermittlungsdruck muss die RAF ihren Plan ändern: Sandra soll das Attentat nun selbst verüben. Ein Rennen gegen die Zeit beginnt. Wie wird sich Sandra entscheiden?

    Brisanter Politthriller über ein bis heute unaufgeklärtes Verbrechen in einem Deutschland, das von großen Umbrüchen und harten Kämpfen geprägt ist.

    (5876.)

    Der Mordanschlag
    Darsteller: Petra Schmidt-Schaller, Jenny Schily, Ulrich Tukur, Maximilian Brückner, Suzanne von Borsody
    Regisseur: Miguel Alexandre
    1 DVD in Box, Spieldauer: 180 Minuten
    Produktionsjahr: 2018
    FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
    2019: Studio Hamburg Enterprises
    EAN: 4052912970298
    LP: ca. 14,90 €

    5876.jpg
Lädt...
X