Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Kalte Augen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Kalte Augen

    Kira ist die Protagonistin in dem Jugendthriller kalte Augen. Auf der Klassenfahrt in Berlin möchte sie eine Mutprobe bestehen, dessen Inhalt es war, nachts allein in Berlin den Weg zu ihren Freundinnen zu finden. Allerdings hat sie ihr Handy vergessen, sodass sie nicht erreichbar war. Die Folge: Kira ist allein in Berlin und kann sich an den Weg in die Jugendherberge nicht mehr erinnern. Auf einmal taucht Gunnar auf, der anfänglich wie ein Seelenverwandter von Kira scheint. Die Beiden bleiben in Kontakt und schreiben sich gegenseitig einfühlsame e- mails. Langsam entwickelt sich diese romantische Beziehung jedoch zu Kiras Albtraum.
    "Kalte Augen" ist ein Psycho-Thriller, der mir gut gefallen hat. Die Autorin Katrin Stehle schreibt sehr spannend und spiegelt durch den Gebrauch bestimmter Formulierungen und Wörter erneut das seltsame Verhalten Gunnars wieder. Das Buch ist nicht besonders lang, aber wie sagt man so schön: In der Kürze liegt die Würze, und das ist bei "Kalte Augen" auch der Fall. Total gut gefallen hat mir auch der Titel, weil Gunnars Augen eine große Rolle in dem Roman spielen, schließlich sind sie es, in die sich Kira zuerst verliebt hat.

    (102737.)

    Katrin Stehle:
    Kalte Augen
    dtv pocket crime # 78238, 222 Seiten
    2010: dtv
    ISBN: 9783423782388
    6,95 €
    (gebundener Ladenpreis)

    102737.jpg
Lädt...
X